fbpx

Aktuelle Termine

Zur Zeit sind neue Termine in Planung. Sie gelten unter der Voraussetzung, dass die Corona-Bestimmungen ein Arbeiten in Gruppen zulassen und werden hier in Kürze bekannt gegeben.

Samstags jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr

IMAGO – Aufstellungen:
der Sehnsucht nach sich selbst und der eigenen Vision folgen

IMAGO werden die Zellen im Innern der verpuppten Schmetterlingsraupe genannt. Beim Übergang von der Raupe zum Schmetterling herrschen Chaos und Zerfall. In dieser „Ursuppe“ ist weder eine Ordnung noch irgendein Anzeichen von Entwicklung zu erkennen. Und doch sind alle Anlagen und Informationen für das Wunder der kommenden Verwandlung bereits vorhanden.

Du sehnst dich nach Wahrhaftigkeit, nach deiner Kraft und nach Fülle? Du ahnst, dass es ein „Mehr“ gibt?

An diesem Aufstellungstag werden wir erforschen, was du brauchst, um deiner Vision näher zu kommen und dich an deine ureigenen Oualitäten wieder mehr anzuschließen.

Neben dem Aufspüren von Blockaden und dem Lösen alter Glaubenssätze oder Verbote gehen wir auf die Suche nach verborgenen Ressourcen und dem Schatz unentdeckter Möglichkeiten. So nähern wir uns unserem IMAGO, dem Bild davon, wie wir gemeint sind. Auf diesem Wege können wir uns rückerinnern und wieder verbinden mit dem, was zu uns gehört und unser Geburtsrecht ist.

Veranstaltungsort:

Berliner Str. 40 A
30966 Hemmingen

Kosten (nach Selbsteinschätzung):

120 bis 150 € für Aufstellende mit eigenem Anliegen
40 bis 60 € für StellvertreterInnen

OSTERN 2020 – 12. & 12. April 2020

Intensivseminar mit Meditation und Systemischer Aufstellungsarbeit

mit Hella Bogon und Petra Beier in Oldenburg

– Innehalten – Ankommen – Neu Ausrichten –

Du möchtest mehr Energie, Wahrhaftigkeit und Fülle in dein Leben bringen?

Wir nähern uns dem Mysterium der Wandlung mit unterschiedlichen, einander ergänzenden Ansätzen. Gemeinsam kreieren wir einen meditativen, prozessorientierten Erfahrungsraum, in dem Heilung und Transformation geschehen kann. Im Wechsel von Stille und Bewegung wird es viel Raum für Rückverbindung, innere Klärung und Neuausrichtung geben.

In einem geschützten Rahmen, in einer Gruppe von maximal 12 Personen (vier bis max. sechs Aufstellungen), werden wir mit Meditation, systemischen Aufstellungen und Körperarbeit auf Entdeckungsreise gehen. So können verborgene Ressourcen auftauchen und wir können uns wieder mehr an unsere ureigenen Qualitäten anschließen.

Teilnehmende sollten einen eigenen Aufstellungswunsch haben und /oder die Bereitschaft mitbringen, als Stellvertretende verfügbar zu sein! – Es besteht die Möglichkeit (und es ist sehr erwünscht!), dass du vor Ort übernachtest, und dadurch dazu beiträgst, dass die gesamte Gruppe die Energie auch über Nacht hält. – Lass dich überraschen, welches Wandel-Potenzial in dieser gemeinsamen Erfahrung steckt…!

Dieses Seminar am Ostersonntag und Ostermontag biete ich gemeinsam mit Petra Beier an und freue mich sehr über unsere Zusammenarbeit!

Petra Beier ist Dipl. Pädagogin mit über 30 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Wirkungsfeldern, Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie leitet u.a. Intensivgruppen zum Thema Intimität und arbeitet mit Transparenter Kommunikation inspiriert von Thomas Hübl. Ihre Schwerpunkte in diesem Seminar sind Bodywork, unterschiedliche Meditationsangebote, das Eintauchen in die Kraft der Stille und daraus resultierende Prozessbegleitung. www.berta-oldenburg.de

Seminarzeiten:

Ostersonntag 10.00 – 22.00 Uhr & Ostermontag 10.00 – 17.00 Uhr

Ort:

Raum für Stille und Bewegung
Hermannstraße 17
26135 Oldenburg

Beitrag pro Person:

155,- Euro ohne eigene Aufstellung,
195,- Euro mit eigener Aufstellung

Um die Verpflegung kümmern wir uns als Gruppe. Jeder bringt dafür etwas Leckeres mit (Warenwert ca. 10,- Euro).

Anmeldeschluss: 31. März!